Kieferorthopädie in Kroatien:
WIE WIR ES ANDERS MACHEN


Wirksame Kieferorthopädie für jedes Alter

Warum benötigt man
eine kieferorthopädische Therapie


Während Kinder auf Initiative ihrer Eltern in die Zahnarztpraxis kommen, um bestimmte, überwiegend auffällige Anomalien zu korrigieren, kommen Erwachsene, weil sie nach einem Schönheitsideal und einem immer gegenwärtigeren „Hollywood-Lächeln“ streben. Dadurch ist das Tragen einer Zahnspange zu einem allgemeinen Trend und einem Bedürfnis geworden, und es gibt noch viel Raum für Fortschritt und neue Technologien. Ganz gleich, ob es sich hierbei um Mittelschüler, Studenten oder Berufstätige handelt, bleibt die Tatsache bestehen, dass sich gesellschaftliche Normen ändern und die alltägliche Interaktion mit Verwandten, Freunden oder Geschäftsleuten verlangt, dass wir gewisse soziale, ästhetische und phonetische Normen befolgen. Jeder wünscht sich das Beste für sich selbst.

Orthopädie + Kieferorthopädie

Noch aus Leonardo da Vincis' Zeiten stammt die Idee, später Theorie und heute die Tatsache über einen menschlichen Körper, der im gesunden Zustand ein Beispiel für eine biomechanisch perfekte Maschine ist. Das Zusammenspiel des Zustandes Ihrer Wirbelsäule und den Hüften, Knien und Füßen ist schon längst bekannt. Dank modernster diagnostischer Methoden und Kenntnisse wissen wir heute, dass das Zusammenspiel der angeführten anatomischen Strukturen auch in Richtung der Arme, des Halses, Kopfes und der Kiefergelenke geht, deren Lage die Zahnstellung bestimmt. Unser Ziel ist es nicht nur, ästhetische oder phonetische Forderungen zu erfüllen, sondern auch jedem Patienten ein biomechanisches Gleichgewicht zu ermöglichen, und zwar auf Ebene des Kiefers, Kopfes, Halses, der Schultern, Wirbelsäule, Hüften, Knie und Füße.

Eine sehr schnelle Korrektur einer Zahnfehlstellung – KIEFERORTHOPÄDIE INNERHALB VON 100 TAGEN

..funktioniert nur, wenn der Zahnarzt ein Facharzt für die AOO-Technik ist und wenn seine Arbeit eng mit der Kieferorthopädie verbunden ist. Im ersten Schritt werden Brackets an den Zähnen befestigt, worauf ein chirurgischer Eingriff folgt. Unter einer Lokalanästhesie wird das Zahnfleisch geöffnet und der Kieferknochen behandelt. Mit Hilfe mikrochirurgischer Nähte kommt es zu einer schnelleren Verheilung des Zahnfleisches ohne auffällige Narben. Dank dieser speziellen Behandlung kann der Kieferorthopäde in Abständen von 14 Tagen die Zahnstellung korrigieren – bis man das gewünschte Ergebnis erreicht hat.

Eine multidisziplinäre interaktive Herangehensweise

Ein minimaler Zeitaufwand für maximale Leistung ist unsere wichtigste Richtlinie. Unsere Multidisziplinarität gibt uns die Möglichkeit, dass international ausgebildete Fachleute in allen Bereichen der Zahnmedizin jederzeit Einsicht in Ihre Therapie haben. Neben der konservativen, prothetischen und parodontologischen Unterstützung sind wir besonders stolz auf die chirurgischen Möglichkeiten unseres Teams. Eine Zusammenarbeit der Chirurgie und Kieferorthopädie kann die Dauer der Therapie um etwa 70 bis 90 Prozent verringern. Diese Art der Zusammenarbeit ist in ganz Kroatien einmalig.

Chirurgie und Kieferorthopädie?

Der Fortschritt der modernen Chirurgie ermöglicht uns, Zähne nicht mehr durch den Knochen zu ziehen, sondern sie zusammen mit dem Knochen im Raum zu versetzen. Auf diese Weise wird die Belastung der unterstützenden Strukturen um ein Vielfaches verringert, die die Zähne stabil machen, so wird auch eine Beschädigung der Wurzel verhindert, die durch eine lange Therapie bei der klassischen kieferorthopädischen Methoden verursacht wird. Man erreicht schneller das gewünschte Ergebnis und es handelt sich um eine langanhaltende Lösung. Schnelligkeit ist in diesem Fall keinesfalls ein Zeichen für Unüberlegtheit, sondern für einen biologischen Vorteil und die Qualität der Therapie.

INCOGNITO- INDIVIDUELLE THERAPIEN

Computerized linqual individualized orthodontics! Modernste Methoden der heutigen Kieferorthopädie stehen Ihnen zum ersten Mal zur Verfügung. Lernen Sie den Unterschied zu den äußeren, metallenen, bunten, goldenen oder durchsichtigen Brackets kennen und erfahren Sie alles über Incognito lingualen Brackets. Linguale Brackets zeichnen sich durch das Einsetzen an der Innenseite Ihrer Zähne aus. Aus diesem Grund wird diese Methode zu Recht durchsichtig genannt. Im Unterschied zu den klassischen Methoden, bei denen fabrikgefertigte Brackets manuell eingesetzt werden, werden beim Incognito-System alle Brackets am Computer entworfen, damit sie perfekt an jedem Zahn angebracht werden können, womit dessen Funktion maximiert wird. Brackets werden aus Gold ausgegossen und das ganze Set ist ausschließlich für Ihre Zähne entworfen und hergestellt, womit all Ihre Ansprüche bis zum letzten Detail erfüllt werden. Die in der Therapie verwendeten Drähte sind ebenfalls ein Produkt dieser modernsten diagnostisch-therapeutischen Arbeitsweise und sie werden auf Bestellung nur für Sie hergestellt, extra für jede Phase der kieferorthopädischen Therapie.

Obgleich eine solche Arbeitsweise weltweit größere Geldsumme von Ihnen abverlangt, haben wir bei Ortoimplant für Sie das beste Maß an Qualität auf internationaler Ebene und einem günstigen Preis vorbereitet!


Unsichtbare Kieferorthopädie



Doktor Trampuš, ist Kieferorthopädie heute bei jeder erwachsenen Person möglich? Dr. Trampuš: Ja, ausnahmslos. Die Behandlung dauert etwas länger als bei Kindern und Jugendlichen und manchmal ist wird sie durch bereits bestehenden prothetischen Zahnersatz oder vorherige Krankheiten des Zahn-, Knochen- und Bindegewebes erschwert, doch eigentlich ist sie nie unmöglich.

Kann man mit jedem Kieferorthopäden über Kieferorthopädie für Erwachsene sprechen? Dr. Trampuš: Meine Einschätzung ist, dass höchst 20 % der Kieferorthopäden in Kroatien in der Lage sind, eine Behandlung von Erwachsenen auf hohem Niveau durchzuführen. Wenn man optimale Ergebnisse erreichen möchte, sind die Kosten viel höher, und jede Behandlung muss mit Hilfe einer Computeranalyse und Laborsimulation genau geplant werden. Sehr oft ist auch die Zusammenarbeit mit einem Oralchirurgen notwendig, was sehr viel Zeit, Erfahrung und eine technische Ausstattung erfordert.

Eine Kieferorthopädie ist bei einer Zahnfehlstellung unbedingt erforderlich. Hierbei denkt man sofort an Kinder mit der üblichen festen Zahnspange. Die Kieferorthopädie hat sich jedoch stark entwickelt. ''Mit Hilfe einer modernen festen Zahnspange kann eine Zahnfehlstellung in jedem Alter korrigiert werden“, sagt Dr. Trampuš, DDS. Die Zahnspange besteht aus Metall- oder zahnfarbene Keramikplättchen (Brackets), die auf die Außen- oder Innenseite der Zähne geklebt werden. Als Stützfaktor werden spezielle Drahtbögen verwendet, die ständig ausgetauscht und aktiviert werden und sich mit den Plättchen verbinden und auf diese Weise die Zähne in den Zahnbogen, d.h. in die gewünschte Stellung bringen“, erklärt Dr. Trampuš.